Erweiterung eines Bürogebäudes

Planungs- und Bauzeit 2006 - 2010 in Udine, Italien

Das Verwaltungsgebäude des Müllentsorgungsunternehmens IDEALSERVICE bestand bereits aus einem Büroriegel und einer damit verbundenen Werkhalle mit einem dreifachen Tonnendach. Für die Klarheit der Funktionalität der beiden miteinander verschmolzenen Bauwerke wurde für die Erweiterung der Büroflächen in dieser Halle das ganze Gebäude entkernt. Dadurch entsteht ein lichtdurchfluteter, geschossfreier Innenraum mit Treppen und Galerien. Durch dieses Wegesystem werden alle Bereiche miteinander verbunden und in Sichtbeziehung gesetzt. Unterstützend wirken die gläsernen Trennwände und Geländer. Das Gebäude erhielt neue Fassaden und ein neues Untergeschoss im Bereich der Erweiterung, welches hauptsächlich mit einem Konferenzraum, Fitnessräumen und einer Sauna ausgestattet ist. Eine Dachterrasse bietet den Mitarbeitern und Besuchern zusätzliche Bereiche für Besprechungen, Pausen und Gastempfänge.